Das Rosendorf Steinfurth

Vier Rosengärten, vier Rosengärtnereien, ein einzigartiges Rosenmuseum

DIE STEINFURTHER - hinter diesem Namen stehen die vier führenden Rosenbetriebe aus dem Rosendorf Steinfurth. Sie sind seit Generationen hier zu Hause und haben mit Ihrer Hände Arbeit den Grundstein zum Bekanntheitsgrad ihrer Gemeinde gelegt. Steinfurth ist heute ein Ortsteil von Bad Nauheim und liegt im Herzen der Wetterau, ca. 40 km nördlich von Frankfurt.

DIE STEINFURTHER bieten Ihren Kunden ein einmaliges Sortiment von Rosen an. Mit mehr als 3.000 Sorten deckt man wohl alle Wünsche der Kunden ab. Edelrosen, Beetrosen, Zwerg- und Strauchrosen, Bodendecker, Park-, Moos- und Wildrosen bzw. Kletterrosen, Englische Rosen oder historische Rosen u.v.m. haben eines gemeinsam: sie alle sind aus eigener Produktion und stehen für Qualität. Je nach Jahreszeit können Sie frisch geerntete Wurzelware bzw. blühende Rosen in Containern bestellen.

Besonders freuen sich DIE STEINFURTHER auch auf Ihren Besuch. Schauen Sie sich doch einmal in den traumhaft schönen Schaugärten um und lassen die betörenden Düfte, Formen und Farben von über 100.000 Rosen auf sich wirken. Holen Sie sich hier Anregungen und Inspirationen für den eigenen Garten. Für Ihre Fragen stehen die Steinfurther Rosenbetriebe Ihnen dabei auch persönlich zur Verfügung.

 

 

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Rosentage in Steinfurth am 17. und 18. Juni 2017

Rosengärten in voller Blüte, eine Farbenpracht, die üppiger kaum sein könnte, und thematische Angebote, die neugierig machen: Mitte Juni finden in dem Bad Nauheimer Stadtteil Steinfurth bereits zum sechsten Mal die Rosentage statt – mit vielfältigen und inspirierenden Audienzen bei der Königin der Blumen.

Die Steinfurther Rosenunternehmen RosenPark Dräger, Rosen-Union, Rosenhof Schultheis und die biologische Rosenschule Ruf sowie das weltweite einzige Rosenmuseum laden alle kleinen und großen Rosenfreunde herzlich ein, einen Blick in die Schaugärten zu werfen, verschiedene Vorträge zu besuchen, stachelige Schönheiten zu erwerben und Wissenswertes rund um die Rosen zu erfahren.

Dazu gehört zum Beispiel Wissenswertes über den sommerlichen Rosenschnitt, die Veredlung von Rosen und die Bodenqualität. Ein weiterer Schwerpunkt sind die kulinarischen Genüsse rund um die Rose, ebenso wie Schmückendes und Schmuckvolles, aber auch wissenschaftliche Vorträge, so dass ein Ausflug zu den Rosentagen ganz sicher jedem etwas zu bieten hat.

Im jährlichen Wechsel mit dem Rosenfest sind die Rosentage in Steinfurth traditionell so etwas wie die Tage der Offenen Tür der örtlichen Betriebe: Hier haben die Besucher die Möglichkeit, mal hinter die Kulissen zu schauen und das Thema Rose von ganz neuen Seiten zu erleben. Sie können sich in den Betrieben umsehen, die blühenden Rosen bestaunen und fachliche Tricks direkt vom Rosenfachmann bekommen..[/paragraph]

 

 

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken