Rosenmuseum Steinfurth

RosenmuseumSeit 1868 werden in Steinfurth in der Wetterau Rosen angebaut. In diesem Rosendorf gibt es ein einzigartiges Spezialmuseum, in dem man alles erfährt, was man über die Kunst- und Kulturgeschichte der Rose wissen muss. Die Besucher bezaubert der erste botanische Rosengarten der Kaiserin Joséphine, die Rose als Symbol der Liebe und als Muse der Schönen Künste. Man schwelgt im Duft des Orients und lernt die Rose kennen als Heilpflanze und nicht zuletzt als stacheliges „Ackergold“.

Sonderausstellungen beschäftigen sich mit Themen rund um die Königin der Blumen. Und den süßen Verlockungen der Rosentorte, die exklusiv für das Museumscafé gebacken wird, können nur wenige Besucher widerstehen.

 

Merken

Merken

Trägerschaft

Rosenmuseum Steinfurth e.V.
Alte Schulstraße 1
61231 Bad Nauheim
Tel. 06032/86001
Fax 06032/87915

E-Mail: rosenpost@rosenmuseum.com
Internet: www.rosenmuseum.com

Anmeldung für Gruppen erbeten

Öffnungszeiten
Mai-September 11-18 Uhr
März, April, Oktober, November 14-17 Uhr
Sonn- und Feiertage 11-18 Uhr
täglich außer Montag,
Führungen nach Voranmeldung